Unsere Organe und Gremien

Vorstand, Aufsichtsrat und Generalversammlung

Seit der Gründung gestalten die Menschen aus der Region die Geschicke unserer Bank aktiv mit. Erfahren Sie mehr über die Organe und Gremien Ihrer Raiffeisen-Volksbank Oder-Spree eG und die Menschen darin.

Vorstand

Wir führen zum Erfolg

Der Vorstand Ihrer Raiffeisen-Volksbank Oder-Spree eG besteht aus 2 Mitgliedern, die vom Aufsichtsrat bestellt wurden. Sie leiten die Bank eigenverantwortlich, vertreten sie nach außen und führen die Geschäfte. Der Vorstand ist dem Aufsichtsrat und den Mitgliedern der Bank zur Rechenschaft verpflichtet.

 

Mitglieder des Vorstandes

Ramona Roggan (Vorstandsvorsitzende)

Michael Grahlow

 

Aufsichtsrat

Wir kontrollieren den Erfolg

Der Aufsichtsrat wird von der Generalversammlung gewählt. Er überwacht die Geschäftsführung des Vorstandes und kontrolliert die Geschäftsergebnisse. Der Aufsichtsrat prüft zudem den Jahresabschluss und berichtet einmal jährlich in der Generalversammlung über diese Prüfung.

Generalversammlung

Mitglieder bestimmen mit

Als Mitglied können Sie aktiv an demokratischen Entscheidungsprozessen Ihrer Raiffeisen-Volksbank Oder-Spree eG mitwirken. Dabei besitzt jedes Mitglied in der Generalversammlung eine Stimme – unabhängig davon, wie viele Geschäftsanteile es hat.

Aufgaben der Generalversammlung

Die Generalversammlung der Mitglieder ist das zentrale Willensbildungsorgan der Bank. Vorstand und Aufsichtsrat legen vor der Generalversammlung Rechenschaft über ihre Tätigkeit ab. Die Versammlung stellt den Jahresabschluss fest und beschließt, wie der Jahresüberschuss verwendet werden soll. Außerdem entscheidet sie über die Entlastung des Aufsichtsrates und des Vorstandes. Der Aufsichtsrat wird aus ihrer Mitte gewählt.

Generalversammlung 2020 und Dividendenausschüttung

Liebe Mitglieder,

gewöhnlich oder gar normal – das alles wird fast täglich neu definiert. Für Menschen, Unternehmen – für jeden Einzelnen. Auch wir als Bank müssen uns an dieses „neue Normal“ gewöhnen – und dabei viel Bewährtes neu denken und neu organisieren. Dazu gehört auch unsere diesjährige Generalversammlung.

Ursprünglich sollte unsere Generalversammlung am 17. Juni 2020 stattfinden. Aufgrund der Corona-Pandemie hat die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) die Banken angewiesen bis Oktober 2020 keine Dividende an Ihre Eigentümer auszuschütten. Dem müssen wir Folge leisten.

Vorstand und Aufsichtsrat haben beschlossen, den Termin der Generalversammlung voraussichtlich auf

Mittwoch, den 28. Oktober 2020

zu verschieben.

Bitte beachten Sie, dass der Beschluss über die Verwendung des Jahrüberschusses 2019 und damit über die Auszahlung einer Dividende auch dann erst gefasst wird.

Wir hoffen sehr, dass zu diesem Zeitpunkt eine Präsenzveranstaltung möglich sein wird.

Jede Ausnahmesituation verlangt nach ungewöhnlichen Lösungen. Deshalb hoffen wir auf Ihr Verständnis für unser Vorgehen und wünschen Ihnen von ganzem Herzen, dass Sie gesund bleiben.

Gemeinsam werden wir diese Zeit meistern.

 

Mit freundlichen Grüßen

Vorstand und Aufsichtsrat der Raiffeisen-Volksbank Oder-Spree eG